Chicco Sitzerhöhungen

Wir haben auch Sitzerhöhungen der Marke Chicco gecheckt. Hier sehen Sie alle getesteten Produkte, sowie mehr Informationen zum Hersteller Chicco.

Das Unternehmen Chicco

Der Hersteller für Kinder- und Babyausstattung Chicco ist im Jahre 1946 in der italienischen Lombardei entstanden. Der Gründer von Chicco ist das erfolgreiche Unternehmens Artsana. Bis heute arbeiten in diesem Herstellungsbetrieb rund 8000 Mitarbeiter. Chicco ist bekannt für seine Produkte Spielwaren, Kinderwagen, Kinderkleidung, Babybetten, Hochstühle, Wippen, Babyphone, Tragen und Kindersitze. Für Babys und Kleinkinder gibt es mittlerweile ein ansehnlich großes Sortiment, das sich an Jungen und Mädchen gleichermaßen richtet. Chicco ist dennoch ein Teil eines Unternehmens, welcher sich in mehrere Teile gliedert. Und zwar führt Artsana die drei Teilbereiche Baby-Produkte, Kosmetik und Schönheit und Gesundheitsprodukte.

Die Gestaltung spannender Produkte

Chicco erwirtschaftet einen Umsatz von rund 1,4 Milliarden Euro. Die Produktpalette von Chicco hat sich in den vielen Jahrzehnten verändert und modernisiert. Die Artikel entsprechen stets den aktuellen Sicherheitsstandards und schaffen meist sogar einen zusätzlichen Anspruch an Sicherheit. Kluge und durchdachte Artikel helfen im Alltag und ersparen viele Handgriffe. Chicco entwickelt stetig neue Ideen und gestaltet Produkt stets neuartig, um für Eltern ein wertvolles Sortiment zu schaffen.

Chicco für den Nachwuchs

Chicco ist insbesondere auch darum bemüht, die Förderung des Nachwuchses zu unterstützen. Dies gilt speziell für die Spielzeuge, die für Babys und Kleinkinder angeboten werden. Sie sprechen durch zahlreiche Reize die Kleinen an und fördern deren Entwicklung. Aus diesem Grund ist der Hersteller bei Eltern überaus gefragt. Und dies nicht mehr nur in Europa. In etwa 100 Ländern ist Chicco vertreten, wobei Deutschland aber wichtigster Abnehmer ist und bleibt. In Italien selbst findet sich Chicco in den 283 Filialen mit dem Namen Chiccolandia.