Bei Amazon ansehen »
In den Warenkorb » gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Kundenrezensionen »
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Typ Sitzerhöhung mit Isofix, Sitzerhöhung mit Rückenlehne
Marke Chicco

Produktbeschreibung

Die Eigenschaften zur Chicco Sitzerhöhung

Das vorliegende Modell ist der Chicco Kindersitz Oasys der Klasse 2-3. Das Modell Fixplus in der Farbe Grau trägt hierbei in der genannten Klasse Kinder von 15 Kilogramm Körpergewicht bis hin zu 36 Kilogramm. Chicco hat bei diesem Modell mitunter auch sehr auf den Komfort geachtet. Die Rückenlehne ist verstellbar. Dies geschieht für Eltern überaus komfortabel von der Vorderseite aus. An der Rückseite befindet sich ein System mittels Drehknauf, der den Winkel verstellbar macht. Dadurch ist der Sitz noch besser an das Alter und eine gewünschte Sitzposition anpassbar.

Die Sitzerhöhung Oasys im Detail

Chicco hat den Kindersitz Oasys 2-3 Fixplus so konzipiert, dass Eltern eine einfache Reinigung genießen. Der abnehmbare Vollbezug ist bequem waschbar. Außer in der Farbe Grau ist dieser auch noch in weiteren Farben erhältlich. Die Polsterung unter dem Bezug ist trotz der Kunststoffschale, die dem Sitz seine Form verleiht, angenehm atmungsaktiv. So werden auch lange Autofahrten im Sommer nicht zu unangenehm, wenn die Temperaturen steigen. Eine gute Atmungsaktivität sorgt darüber hinaus dafür, dass der Sitz hygienisch bleibt und sich nicht unmittelbar Keime bilden, die Gerüche erzeugen oder sich anders unangenehm bemerkbar machen. Die Gesamtmaße dieses Kindersitzes mit einem Gewicht von 7 Kilogramm sind 42 cm x 44 cm x 66 cm. Der Sitz ist damit nicht extrem groß oder extrem klein. Er bietet eine durchschnittlich große Sitzfläche.

Vorteile und Nachteile der Kindersitzerhöhung

Die klaren Vorteile des Chicco Kindersitzes sind dessen seitliche Kopfpolsterung und Schutzpolster für den Körper, die seitlich herausragen. Diese sorgen für einen optimalen Seitenaufprallschutz und eine hervorragende Absicherung gegen heftige seitliche Bewegungen. Kinder bewegen sich mit ihrem leichten Körper zu einfach durch die Fliehkräfte und sind sonst womöglich nicht optimal gegen ein Aufprallen gegen die Autotür geschützt. Viel Komfort bieten die zusätzlichen Armstützen, auf denen Jungen und Mädchen die Arme auflegen können. Eine besondere Formung der Sitzfläche sorgt dafür, dass das Kind deutlich nach hinten rutscht. Insgesamt ist der Sitz ergonomisch geformt, sodass das Kind eine gesunde Sitzhaltung einnimmt. Für besten Komfort sorgt noch dazu ein Getränkehalter an der Seite des Sitzes. Dieser Getränkehalter macht es allerdings weniger sicher ein Kind in der Mitte der Fahrzeugrückbank zu platzieren. Sollte dies geplant sein, können Verletzungen bei Unfällen die Folge sein. Noch dazu wird es dort dann unbequem eng. Zwei Sitze anzubringen mag dann auch auf der Seite der Türe störend sein. Gerade dann, wenn Eltern das Kind aus dem Auto holen oder etwas auf der Rückbank verstauen möchten. Mit zunehmendem Alter mag es sein, dass die Beinfreiheit oder das Abstellen der Beine vor dem Sitz nicht absolut bequem ist. Dies liegt aber im Empfinden der Kinder.

Das Verhältnis von Preis und Leistung

Der Kindersitz von Chicco gestaltet eine optimale Sicherheit in Kombination mit einem wirklich guten Komfort. Hierbei steht der Komfort aber nicht vor der Sicherheit, sondern ist mit dieser in einem guten Einklang. Das Kind ist, wie üblich, durch den 3-Punkt-Gurt zu sichern, welcher dann in einer gut sitzenden Stellung am Oberkörper und im Beckenbereich verläuft. Der Gurt ist zudem einfach entlang des Kindersitzes zu legen. Zu einem üblichen Preis für einen Kindersitz erhalten Eltern noch dazu einen handlichen Sitz mit komfortablen Verstellmöglichkeiten. Neigung, Breite und Höhe sind schnell und fest verstellbar. Die Montage und Bedienung verlaufen zeitsparend. Der Sitz scheint robust und zugleich funktional zu sein. Hierbei entscheidet zwar stets das Empfinden der Kinder, aber der Sitz weist offensichtlich keine Nachteile in der angenehmen Nutzung auf. Die Qualität der Materialien wirkt auf den ersten Blick überaus stabil und sicher gegen eine zu schnelle Abnutzung. Eltern und Kinder können über einen längeren Zeitraum viel Freude an diesem Sitz haben.

Das Fazit zur Chicco Oasys Sitzerhöhung

Der Chicco Kindersitz erweckt im Modell Oasys den Anschein als sei er eine kluge Lösung. Ein einziges Manko beim Transport mehrerer Kinder mag der Getränkehalter sein. Aber selbst dieses Problem mag einfach zu lösen sein, wenn der Getränkehalter an der anderen Seite angebracht oder einfach entfernt wird. Haben es Eltern aber eilig, kann dieser zum Problem werden. Abgesehen von diesem Detail hinterlässt der Kindersitz aber einen funktionalen und betont handlichen Eindruck. Die Verstellbarkeit ist ein großes Plus und auch die Frage der Hygiene ist gut geklärt. Der Sitzkomfort bietet offensichtlich die Möglichkeit, lange Fahrten in Angriff zu nehmen. Eine schnelle Ermüdung oder ein Manko in der Bequemlichkeit wurden nicht festgestellt. Ein Seitenaufprallschutz scheint klug gelöst zu sein und der Gurt liegt noch dazu sicher am Kind. Das Ergebnis: 5 Sterne in unserem Sitzerhöhung Test.