Safety 1st Sitzerhöhungen

Wir haben auch Safety 1st Sitzerhöhungen gecheckt. Hier sehen Sie alle Produkte, sowie mehr Informationen zum Hersteller Safety 1st.

Safety 1st aus den USA

Die Marke Safety1st ist bereits einige Jahrzehnte alt. Und zwar entstand sie im Jahre 1984 in den USA. Der Gründer ist Michael Lerner. Dieser hatte die Vision die Fahrt im Auto der Eltern möglichst sicher zu gestalten. Nicht nur sichere Kindersitze und Sitzerhöhungen zählen zu den Produkten der Marke, sondern auch das weithin bekannte Zeichen „Baby on Board“. Dieses Schildchen für das Auto konnten Eltern mit dem Kindersitz bei Safety1st erwerben und am Auto anbringen. Auch heute noch ist dieser Aufkleber bekannt und beliebt bei Müttern und Vätern.

Weiterentwicklung der Marke Safety1st

Das Unternehmen erkannte schnell, dass die Sicherheit, die Safety1st mitgestalten will, nicht nur im Auto ein relevantes Thema ist. Auch Zuhause steht solch eine Problematik ganz oben an. Daher sind Stuhl Sitzerhöhungen für Zuhause zu einer neuen Produktkategorie geworden. Schon in den 1980er Jahren wurde klar, dass der bisherige Markt noch nicht die besten Produkte zur Verfügung stellte. Das neue Konzept von Safety1st ging daher gut auf. Darüber hinaus entstanden auch schlaue Ideen für den Haushalt und den Alltag. Beispiele von Safety1st sind hier Babyphones, Schranksicherungen und Steckdosensicherungen.

Die weitere Entwicklung von Safety1st

Safety1st ist aber nicht nur eine Marke, die allein arbeitet. Mittlerweile sind sogar Kooperationen mit dem Unternehmen Osann entstanden oder attraktive neue Produktideen, von Badeartikeln bis hin in allerlei weitere Bereiche des Baby-Alltags. Die Marke Safety1st steht heute auch nicht mehr nur allein, sondern hat sich im Jahr 2000 der Dorel-Gruppe angeschlossen. Auf diesem Wege konnte die Firma in ganz Europa expandieren. Das Sortiment für einen europäischen Markt besteht mittlerweile aus Hygiene- und Pflegeartikeln, Produkten für daheim und insbesondere aus Sitzen, Kinderwagen und Autositzen. Wir haben auch Safety1st Sitzerhöhungen verglichen.