WC Sitzerhöhung Check

Das kleine Kind ist noch nicht in der Lage das WC so zu nutzen, wie Erwachsene dies tun. Daher gibt es für den Nachwuchs Anpassungen, die für die Kleinen zu verwenden sind. Diese sind kleiner, sodass ein Kind darauf sitzen kann und diese sind teils so gestaltet, dass es spezielle Halterungen gibt. So könnte ein Kind mit einem Kinderhocker eine WC Sitzerhöhung sogar ganz allein verwenden. Eine WC Sitzerhöhung wird von Eltern einfach nur oben auf das WC gestellt und kann dann bereits verwendet werden. Es ist nicht nötig eine WC Sitzerhöhung besonders zu befestigen, wenn das Kind ruhig sitzt.

Die Wahl einer WC Sitzerhöhung

WC Sitzerhöhung Toilettensitzerhöhung im TestEs finden sich unterschiedliche Modelle für eine Toilettensitzerhöhung. Diese können mit viel Aufwand gestaltet sein, sodass es sogar seitliche Griffe zum Halten gibt oder sie können ähnliche einem ersten Töpfchen aus einer angepassten Schale bestehen. Eine WC-Sitzerhöhung verhindert in ihrer Funktion ganz allgemein, dass das Kind auf der zu großen Brille des WC nicht sitzen kann. Eine WC Sitzerhöhung hingegen kann dem Kind einen bequemen Sitz ermöglichen. Allerdings sollte diese WC Sitzerhöhung selbst nicht zu hoch liegen, da Kinder diese sonst nicht erklimmen können. Sie sollte ein möglichst schmaler Aufsatz sein. Eltern können Kinder darauf heben und können den Nachwuchs auch als Ersatz für das Töpfchen für das WC erziehen. So rutscht das Kind nicht von der Brille, sondern kann gesichert sitzen und in Ruhe lernen, wie Hygiene funktioniert.

Die Optik einer WC-Sitzerhöhung

Eltern suchen häufig eine Hilfestellung, die für sie besonders angenehm ist und doch auch dem Kind bei diesem schwierigen Vorgehen helfen kann. Denn die WC Sitzerhöhung verhindert ungewollte Unfälle oder sogar Verletzungen und kann über einen langen Zeitraum eine saubere Anwendung finden. Kinder wachsen zwar schnell, aber sind doch nicht besonders schnell in der Lage das WC normal zu verwenden. Die Toilettensitzerhöhung sichert das Kind für die Eltern und erlaubt eine gewöhnliche Verwendung des WC.

Das Material einer WC Sitzerhöhung

Üblicherweise besteht eine moderne WC-Sitzerhöhung nicht auch noch aus Keramik, sondern ist aus einem hygienischen Kunststoff gearbeitet. Dieser kann fröhlich bunt sein und kann auch mit einer kleinen Leiter verbunden werden. Schließlich gibt es auch für die Kinder die verschiedensten Modelle. So können Eltern zwischen geeigneten Varianten wählen. Eine einfache Ausführung ist eine weiße Erhöhung, die nur wenigen Zentimeter hoch ist und Unfälle letztendlich verhindert. Bunte Ausführungen aus Kunststoff wirken für Kinder freundlicher und werden von Kindern somit auch recht gern angenommen.

Der Preis einer WC Sitzerhöhung

Die Anschaffung einer WC Sitzerhöhung ist üblicherweise nicht mit übermäßig hohen Kostenpunkten verbunden. Denn es finden sich bereits Modelle zum Kostenpunkt eines Töpfchens. So finden Eltern ohne große Ausgaben einen hochwertigen und stabilen Aufsatz für das Örtchen und dürfen davon ausgehen, dass eine Anwendung angenehmer und sauberer erfolgt, als dies mit einem Töpfchen der Fall ist.

Wie lange eine WC Sitzerhöhung

Eine WC-Sitzerhöhung ist eine Hilfestellung für die Kleinen, die bereits von der Windel abgewöhnt werden können. So manche Kinder sind darin recht schnell. Andere brauchen zwar ein wenig länger, aber gerade in der Phase, in der die Kleinsten bereits ohne eine Windel auskommen, sind sie trotzdem noch zu klein für das WC. Dieser Zustand dauert dann zum Unglück der Eltern lange an. Zwar wachsen Kinder auch schnell, aber sie sind in ihren Handlungen noch nicht gesichert. Solch eine Sitzerhöhung erweist sich dann sicherlich als eine Hilfestellung, die für eine bestimmte Dauer überaus sinnvoll ist. So müssten Eltern das Kind nicht immer festhalten, wenn es das WC benutzen möchte.

Die Vorteile einer WC-Sitzerhöhung

Solch eine Sitzerhöhung weist für beide Seiten viele Vorteile auf. So könnte sich eine Anschaffung sicherlich auch bezahlt machen und unangenehme Alternativen vermeiden. Eltern müssen also

  • das Kind nicht festhalten
  • Unfälle nicht befürchten
  • nur in Ruhe die Sauberkeit erklären
  • und können die WC Sitzerhöhung einfach hygienisch halten.

Und nicht nur für die Eltern ist es besser. Auch die Kleinen sehen schnell einen Vorteile. Denn diese Erhöhung aus Kunststoff kann für Kinder mehr

  • Selbstbewusstsein,
  • Eigenständigkeit,
  • Sicherheit
  • Bewegungsfreiheit und
  • Hygiene

bedeuten. Eltern müssen dann nicht die gesamte Zeit über die Sauberkeit der Kleinsten überwachen und erhalten selbst die Sicherheit, dass das Kind sich wohlfühlen kann. Tolle Farben oder Designs versprechen auch allgemein ein gutes Gefühl. So kommt der Spaß mit bunten Farben nicht zu kurz und Kinder erleben nicht zu viele Übergangssituationen. Eine Umstellung kann einfach erfolgen, sodass sich die Kinder bereits wie die Großen bewegen können. Der Lernprozess erfolgt für Kinder hierdurch häufig leichter.